Der Krähen-Baum: ein Denk-mal für die Krähe.

Nicht "der" Krähenbaum, aber ein Baum mit Nestern der Saatkrähe

 

Die Krähe ist ein Raben-Vogel.

Genau wie der Kolkrabe und die Dohle.

Ihre Federn sind fast schwarz.

Krähen sind hier oft zu sehen.

Kolkraben aber nur ganz selten.

Es gibt den Spruch:

„Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.“

Krähen sind soziale Tiere.

Sie sammeln sich zu einem Schwarm.

Der Schwarm schläft zusammen auf einem Baum.

Sie achten gemeinsam auf Gefahren.

Gucken gemeinsam nach Nahrung.

In Alpen-Veen hat man der Krähe ein Denkmal gesetzt.

Es gibt eine Skulptur, den Krähen-Baum.

Die Krähe ist der Wappen-Vogel des Ortes.

Früher hieß der Ort Krayenveen.

Das ist platt-deutsch.

Und heißt Krähen-Moor.

 

 

in Karte anzeigen