Niederungs-Landschaft bei Menzelen

Niederungslandschaft bei Menzelen

Niederung nennt man die flache Landschaft zwischen Flüssen.

Das Dorf Menzelen ist umgeben von Wiesen.

Früher floss viel Wasser hier durch.

Der nahe gelegene Rhein hatte oft Hoch-Wasser.

Das Wasser breitete sich über die Felder aus.

Grub Rinnen in den Boden.

 

Heute gibt es Deiche entlang des Rheins.

Sie verhindern, dass alles über-schwemmt wird.

Der Rhein ist nicht mehr so nah.

 

Schauen sie genau hin!

Sehen Sie, wo früher Rinnen waren?

Stellen, wo das Wasser länger steht.

Diese Stellen nennt man Senken.

Vögel finden hier Wasser und Nahrung.

 

Kühe und Schafe weiden in der Niederung.

Mit ihren Hufen machen sie Dellen in den Boden.

Sie schaffen Lebens-Raum für Insekten.

Viele verschiedene Pflanzen wachsen hier.

Hasen und Mäuse mögen die Ränder der Felder.

Hier kann nicht so gut gemäht werden.

Dadurch sind die kleinen Tiere besser geschützt.

Sie finden einen Unterschlupf in der Niederung.

in Karte anzeigen