Die Wallfahrtskapelle

Die Kapelle Sankt Gerebernus

Dies ist eine sehr alte Kapelle.

Ihren spitzen Turm sieht man von weitem.

Hierher kamen viele Pilger.

Das sind betende Wanderer.

Sie bitten Heilige um Hilfe.

Sie beten für Schutz und Gesundheit.

Pilger wandern zu heiligen Orten.

Sie machen eine Wall-Fahrt.

 

Eine Geschichte erzählt:

Auf dem Weg nach Sonsbeck fuhr ein Wagen.

Dieser hatte die Knochen eines Heiligen geladen.

Die Knochen des heiligen Gerebernus.

Der Wagen blieb hier stehen.

Er fuhr nicht mehr weiter.

Deshalb bauten die Menschen genau hier eine Kapelle.

Zu Ehren des heiligen Gerebernus.

Ein heiliger Ort.

 

In der Kapelle steht ein Altar.

Die Pilger krochen unter dem Altar durch.

Sie baten demütig um Hilfe.

Sehen Sie die Spuren unter dem Altar!

Die Spuren der Holz-Schuhe.

Unter dem Kriech-Altar.

in Karte anzeigen