Hier sollten einst Schiffe fahren

Die Schleusen-Kammer der Fossa Eugeniana in Rheinberg.

Fossa Eugeniana

Das ist Latein.

Fossa bedeutet Graben.

Eugenia ist ein Name.

Der Name einer spanischen Prinzessin.

Fossa Eugeniana bedeutet „Graben der Eugenia“.

 

Eugenia von Spanien lebte vor über 400 Jahren.

Die Spanier hatten Holland erobert.

Eugenia war die Herrscherin der Niederlande.

Die Menschen aus dem Norden Hollands wehrten sich.

In vielen Gebieten wurde gekämpft.

Gegen die Unter-Drückung der Spanier.


Eugenia ließ einen großen Graben bauen.

Ein Kanal sollte den Rhein mit der Maas verbinden.

Dadurch hätte man Schiffe umleiten können.

Handels-Schiffe, die sonst in den Norden Hollands gefahren wären.

Das hätte die Holländer geschwächt.

In ihrem Kampf gegen Eugenia.


Der Kanal wurde nie fertig.

Obwohl es anfangs schnell ging.

Sogar Schleusen wurden gebaut.

Doch der Kampf ging weiter.

Das Geld reichte nicht.

Eugenia gab auf.


Heute sieht man hier nur noch einen Bach.

Ein schmaler Graben zwischen Häusern.

Reste der Schleuse erzählen von der alten Geschichte.

Der Fossa Eugeniana.

Sie wurde zurück erobert.

Von der Natur.

Eis-Vögel, Fleder-Mäuse, Kopf-Bäume leben nun hier.

Wesentlich friedlicher als zu Eugenias Zeiten.

 

in Karte anzeigen