Die katholische Kirche Christus König

Die Kirche Christus König in Hamminkeln-Ringenberg.
Foto unter Lizenz der Autorin Elke Wetzig, abgerufen bei wikimedia commons.

Die katholische Kirche trägt den Namen Christus König.

Sie fällt auf.

Durch ihren besonderen Bau.

Der Glocken-Turm steht alleine.

Neben der Kirche, auf breiten Säulen.

Er ist niedriger als der Kirch-Turm.

Sie können hier Vögel beobachten.

Es sind Dohlen.

Sie fliegen rein und raus.

Machen lustige Geräusche, rufen jak, jak.

Sie fühlen sich hier wohl.

 

Gehen Sie in die Kirche hinein!

Es sieht anders aus als sonst.

Der Altar steht in der Mitte der Kirche.

Die Betenden sitzen drum herum.

Das Gebet steht im Mittel-Punkt.

Man fühlt sich geborgen.

 

Es ist eine junge Kirche.

Sie wurde 1930 erbaut.

Von Dominikus Böhm.

Er war ein berühmter Architekt.

Und hat mehrere moderne Kirchen gebaut.

Auch in Köln.

Nicht jeder fand das gut.

Seine Bau-weise war damals neu und ungewohnt.

in Karte anzeigen