Demeterhof Büsch

Lieferkiste des Demeterhof Büsch, Foto: Demeterhof Büsch
Hühner-Mobilställe mit Auslauf, Foto: J. Amshoff
Hühner im Auslauf, Foto: J. Amshoff
Frisch ausgemachte Kartoffeln, Foto: Demeterhof Büsch
Henne im Nest, Foto: Demeterhof Büsch
Mutterkuh mit Kälbern im Stall, Foto: Demeterhof Büsch
Verschiedene Chillisorten, Foto: J. Amshoff
Demeterschild am Hof, Foto: J. Amshoff
Die Betreiber des Hofs Johannes und Barbara Büsch, Simone Schmitz und Daniel Schewe, Foto: Demterhof Büsch

Was ist ein Bio-Bauernhof?

Was ist ein Demeter-Hof?

Genau das kann man hier erfahren.

Besuchen Sie den Hof der Familie Büsch!

Sie können sich alles ansehen.

Wie die Tiere leben.

Wie Gemüse angebaut wird.

Sie erfahren, was hier anders ist.

Auf dem Demeter–Hof.

 

Demeter ist ein Verein.

Viele Bio-Bauern machen da mit.

Es gibt strenge Regeln.

Regeln für die Vieh-Haltung.

Regeln für den Acker-Bau.

Zum Schutz von Tieren und Pflanzen.

 

Hier leben über 1000 Hühner.

Sie ziehen jede Woche um.

Dadurch fressen sie immer auf einer anderen Wiese.

So bleiben Huhn und Gras gesund.

Die Kühe grasen im Sommer auf der Weide.

Im Winter haben sie Platz in einem offenen Stall.

Es kommt kein Kunst-Dünger auf die Felder.

Nur der Dung der Tiere.

Auf den Feldern wird Gemüse angebaut.

Auch Kartoffeln und Getreide.

Vieles können sie hier im Hof-Laden davon kaufen.

Leckere und gesunde Sachen.

Ein Besuch lohnt sich!

in Karte anzeigen