Auf der Schwarzen Straße

Der Radweg von heute.
In roter Farbe.
Der Radweg wurde von uns auf die alte Karte gezeichnet.

Sie radeln auf der Schwarzen Straße.

Zwischen Uedem und Sonsbeck.

Rechts und links sind Felder.

Nicht viel zu sehen?

Stellen Sie sich vor,

wie es früher hier aus-sah!

 

Die Schwarze Straße ist schon alt.

Es gibt sie schon über 200 Jahre.

Das sieht man auf alten Land-Karten.

Auf der einen Seite war Acker.

Auf der anderen Seite Heide.

Heide-Land sind Wiesen,

die der Mensch nicht bearbeitet.

Hier weidete das Vieh.

Das Vieh hinterließ Spuren.

Spuren, Trampel-Pfade.

Trampel-pfade wurden zu kleinen Wegen.

 

Heute sind diese oft noch als Feld-Wege zu erkennen.

Oder sie bilden die Grenze zwischen zwei Feldern.

Die Schwarze Straße hat Orte mit-einander verbunden.

Früher und heute.

in Karte anzeigen