Hier auf dem Deich wachsen Gras und verschiedene Blumen.

Da muss man ab und zu mal mähen.

Sonst wächst alles zu hoch.

Es ist aber schwierig, einen Deich zu mähen.

Zum Glück gibt es Schafe.

Schafe sind super Rasen-Mäher.

Sie fressen das Gras schön kurz.

Schafe treten auch das Gras und den Boden fest.

Das ist sehr wichtig für den Deich.

Damit der Deich gut hält.

Wenn der Boden zu locker ist, kann der Deich leicht brechen.

Der Deich soll aber vor Hochwasser vom Rhein schützen.

Schafe sind also sehr nützlich.

Die Menschen halten schon seit 5000 Jahren Schafe.

Wegen ihrer Wolle.

Wegen ihrem Fleisch, ihrer Milch, und aus vielen anderen Gründen.

Die Blumen auf dem Deich locken viele Insekten an.

Das ist gut für die Natur.

Zurück

Schafe

Schafe schützen den Deich

Hier auf dem Deich wachsen Gras und verschiedene Blumen.

Da muss man ab und zu mal mähen.

Sonst wächst alles zu hoch.

Es ist aber schwierig, einen Deich zu mähen.

Zum Glück gibt es Schafe.

Schafe sind super Rasen-Mäher.

Sie fressen das Gras schön kurz.

Schafe treten auch das Gras und den Boden fest.

Das ist sehr wichtig für den Deich.

Damit der Deich gut hält.

Wenn der Boden zu locker ist, kann der Deich leicht brechen.

Der Deich soll aber vor Hochwasser vom Rhein schützen.

Schafe sind also sehr nützlich.

Die Menschen halten schon seit 5000 Jahren Schafe.

Wegen ihrer Wolle.

Wegen ihrem Fleisch, ihrer Milch, und aus vielen anderen Gründen.

Die Blumen auf dem Deich locken viele Insekten an.

Das ist gut für die Natur.

Zur Übersicht Nächste Seite Zur Karte