Bei Hochwasser sieht hier alles ganz anders aus.

Da wo vorher Wiesen waren, ist plötzlich Wasser.

Manchmal schauen einzelne Bäume daraus hervor.

Und manchmal sind auch Häuser vom Wasser umgeben.

Die Gebäude stehen da auf Hügeln.

Wie kleine Inseln.

Und die Hügel haben die Menschen extra dafür aufgeschüttet.

Weil sie genau wissen, dass hier manchmal alles überschwemmt wird.

Diese Hügel nennt man „Warft“.

Menschen die an großen Flüssen wohnen, sind an die Hochwasser gewöhnt.

Sie wissen: Manchmal können sie nur mit dem Boot zu ihrem Bauernhof fahren.

Manchmal müssen die Kinder sogar mit dem Boot zur Schule fahren.

Hier auf der Bislicher Insel stehen auch Höfe auf Warften.

Früher war hier öfters mal alles überflutet.

Das war für die Menschen normal.

Heute gibt es nur noch selten Hochwasser am Rhein.

Die Menschen haben hohe, sichere Deiche gebaut.

Für die Pflanzen und Tiere, die hier leben, ist das viele Wasser ein Glücksfall.

Sie vertragen die Überflutungen durch das Wasser gut.

Und die Menschen freuen sich, dass ihre Häuser auf Warften stehen!

Zurück

Die Warften

Inseln auf Zeit

Bei Hochwasser sieht hier alles ganz anders aus.

Da wo vorher Wiesen waren, ist plötzlich Wasser.

Manchmal schauen einzelne Bäume daraus hervor.

Und manchmal sind auch Häuser vom Wasser umgeben.

Die Gebäude stehen da auf Hügeln.

Wie kleine Inseln.

Und die Hügel haben die Menschen extra dafür aufgeschüttet.

Weil sie genau wissen, dass hier manchmal alles überschwemmt wird.

Diese Hügel nennt man „Warft“.

Menschen die an großen Flüssen wohnen, sind an die Hochwasser gewöhnt.

Sie wissen: Manchmal können sie nur mit dem Boot zu ihrem Bauernhof fahren.

Manchmal müssen die Kinder sogar mit dem Boot zur Schule fahren.

Hier auf der Bislicher Insel stehen auch Höfe auf Warften.

Früher war hier öfters mal alles überflutet.

Das war für die Menschen normal.

Heute gibt es nur noch selten Hochwasser am Rhein.

Die Menschen haben hohe, sichere Deiche gebaut.

Für die Pflanzen und Tiere, die hier leben, ist das viele Wasser ein Glücksfall.

Sie vertragen die Überflutungen durch das Wasser gut.

Und die Menschen freuen sich, dass ihre Häuser auf Warften stehen!

Zur Übersicht Zur Karte