Wie hat man früher gezeigt, wo die Grenze von einem Land liegt?

Heute kann man schnell Zäune bauen, aus Stachel-Draht und Maschen-Draht.

Aber früher gab es noch keinen Draht.

Steine waren sehr teuer.

Und Holz brauchte man schon für vieles andere.

Also schaufelten die Menschen einen Graben.

Und aus der Erde von dem Graben machte man daneben einen hohen Wall.

Auf den Erdwall pflanzte man viele Büsche mit Dornen.

Das alles war sehr viel Arbeit.

Denn die Menschen hatten noch keine Bagger.

Nur Schaufeln.

Aber es lohnte sich.

Denn danach hatte man eine gute Grenze.

Da konnte niemand so leicht durch.

Besonders, wenn der Graben auch noch voll Wasser lief.

Die Gräben mit den Wällen daneben nennt man Landwehr.

Manche von den Landwehren gibt es heute noch.

Vor allem die Wälle.

Sie sind heute geschützt.

Oft sind sie ein guter Lebensraum für Tiere.

Und manche Landwehren sind sehr gute Spazierwege.

Da ist der Boden immer schön trocken.

Und man hat eine gute Aussicht.

Zurück

Die Landwehren

Mittelalterliche Grenzen

Wie hat man früher gezeigt, wo die Grenze von einem Land liegt?

Heute kann man schnell Zäune bauen, aus Stachel-Draht und Maschen-Draht.

Aber früher gab es noch keinen Draht.

Steine waren sehr teuer.

Und Holz brauchte man schon für vieles andere.

Also schaufelten die Menschen einen Graben.

Und aus der Erde von dem Graben machte man daneben einen hohen Wall.

Auf den Erdwall pflanzte man viele Büsche mit Dornen.

Das alles war sehr viel Arbeit.

Denn die Menschen hatten noch keine Bagger.

Nur Schaufeln.

Aber es lohnte sich.

Denn danach hatte man eine gute Grenze.

Da konnte niemand so leicht durch.

Besonders, wenn der Graben auch noch voll Wasser lief.

Die Gräben mit den Wällen daneben nennt man Landwehr.

Manche von den Landwehren gibt es heute noch.

Vor allem die Wälle.

Sie sind heute geschützt.

Oft sind sie ein guter Lebensraum für Tiere.

Und manche Landwehren sind sehr gute Spazierwege.

Da ist der Boden immer schön trocken.

Und man hat eine gute Aussicht.

Zur Übersicht Zur Karte